Autobahn 9 (A9)

Kein Stau mehr Verkehr Stau Sperrung

Aktuelle Stau und Verkehrsinformationen Autobahn A9

Allgemeine Daten zur Autobahn A9 Schweiz:
Straßenbeginn Ballaigues
Straßenende Brig-Glis
Gesamtlänge 240,9 km
Ausbauzustand:
 2 × 2 Fahrstreifen

Stau und Verkehrsmeldungen A9 Schweiz:

Baustellen A9:

A9“ min-width: 36px align= E62 / 9 Baustelle
viel Verkehr auf E62 - 9 von Simplon-Pass (Simplon-Pass/A9) bis Rothwald (Simplon-Pass/A9) aufgrund von Strassenbauarbeiten.
Start: 01/12/2022 07:12:30 Uhr
A9“ min-width: 36px align= E62 / 9 / Hejistrasse Baustelle
A9 Brig Richtung Domodossola zwischen Simplon-Dorf und Gabi Verkehrsbehinderung, Baustelle auf einer Länge von 0.7 km, wechselseitige Verkehrsführung, vorübergehende Begrenzung der Breite auf 4 m, bis 31.03.2023, zwischen 07:00 Uhr und 17:00 Uhr ID60318
Start: 01/12/2022 06:00:00 Uhr
A9“ min-width: 36px align= E62 / 9 Baustelle
A9 Brig Richtung Domodossola zwischen Simplon-Dorf und Gabi Verkehrsbehinderung, Baustelle auf einer Länge von 0.7 km, wechselseitige Verkehrsführung, vorübergehende Begrenzung der Breite auf 4 m, bis 31.03.2023, zwischen 07:00 Uhr und 17:00 Uhr ID60318
Start: 01/12/2022 06:00:00 Uhr
A9“ min-width: 36px align= E62 / 9 / Hofstättengalerie 2 Baustelle
A9 Brig Richtung Domodossola zwischen Simplon-Dorf und Gabi Verkehrsbehinderung, Baustelle auf einer Länge von 0.7 km, wechselseitige Verkehrsführung, vorübergehende Begrenzung der Breite auf 4 m, bis 31.03.2023, zwischen 07:00 Uhr und 17:00 Uhr ID60318
Start: 01/12/2022 06:00:00 Uhr
A9“ min-width: 36px align= E62 / e27 / A9 Baustelle
A9 Vevey - Martigny zwischen Bex und St-Maurice in beiden Richtungen gesperrt, Nachtbaustelle auf einer Länge von 4 km, der Verkehr wird umgeleitet, vom 05.12.2022 bis 07.12.2022, zwischen 22:00 Uhr und 05:00 Uhr ID68465
Start: 05/12/2022 21:00:00 Uhr
A9“ min-width: 36px align= e27 / E62 / A9 Baustelle
A9 Vevey - Martigny zwischen Bex und St-Maurice in beiden Richtungen gesperrt, Nachtbaustelle auf einer Länge von 4 km, der Verkehr wird umgeleitet, vom 05.12.2022 bis 07.12.2022, zwischen 22:00 Uhr und 05:00 Uhr ID68465
Start: 05/12/2022 21:00:00 Uhr
A9“ min-width: 36px align= E62 / e27 / A9 Baustelle
A9 Martigny Richtung Vevey zwischen Aigle und Villeneuve Verkehrsbehinderung, Nachtbaustelle auf einer Länge von 2 km, Fahrbahnverengung, vorübergehende Begrenzung der Breite auf 3.50 m, von 01.12.2022 20:30 Uhr bis 02.12.2022 04:30 Uhr ID69712
Start: 01/12/2022 19:30:00 Uhr
A9“ min-width: 36px align= E62 / e27 / A9 Baustelle
A9 Vevey Richtung Martigny zwischen Montreux und Villeneuve Verkehrsbehinderung, Nachtbaustelle auf einer Länge von 2 km, Fahrbahnverengung, vorübergehende Begrenzung der Breite auf 3.50 m, von 01.12.2022 20:30 Uhr bis 02.12.2022 04:30 Uhr ID69716
Start: 01/12/2022 19:30:00 Uhr
A9“ min-width: 36px align= E62 / 9 Baustelle
A9 Brig - Domodossola zwischen Rothwald und Simplon-Pass in beiden Richtungen Verkehrsbehinderung, Baustelle auf einer Länge von 1.8 km, vorübergehende Begrenzung der Breite auf 3 m, vorübergehende Beschränkung der Höhe auf 4.50 m, bis 16.12.2022 17:00 Uhr ID60348
Start: 06/04/2022 05:00:00 Uhr
A9“ min-width: 36px align= E62 / 9 / Meggeribrücke Baustelle
A9 Brig - Domodossola zwischen Rothwald und Simplon-Pass in beiden Richtungen Verkehrsbehinderung, Baustelle auf einer Länge von 1.8 km, vorübergehende Begrenzung der Breite auf 3 m, vorübergehende Beschränkung der Höhe auf 4.50 m, bis 16.12.2022 17:00 Uhr ID60348
Start: 06/04/2022 05:00:00 Uhr

Autobahn (A9) Schweiz

Informationen zu Verkehr und Stau Autobahn 9 Schweiz

Allgemeines zur Autobahn A 9

Die 240,9 Kilometer lange Autobahn beginnt in Ballaigues und endet bei Brig-Glis. Sie wird auch als Rhoneautobahn bezeichnet und ist Teil der Nationalstraße 9. Die Schweizer A9 verläuft von der französischen Grenze quer durch die Schweiz bis zur italienischen Grenze und ist somit Teil der kürzesten Alpenquerenden Verbindung der Metropolen Mailand und Dijon. Die Autobahn ist wie alle Nationalstraßen und Autobahnen in der Schweiz Vignetten pflichtig. Erforderlich ist eine Jahresvignette von 40 CHF (37 EUR).

Geografischer Verlauf der Autobahn 9

Im Jura beginnt die A9 und endet in den Alpen. Auf rund 800 Meter über dem Meeresspiegel beginnt sie als Autostraße 9 und verläuft von hier durch das Tal der Orbe bis in die Orbe-Ebene. Hier trifft sie als Autobahn auf die A1. Die beiden Autobahnen trennen sich bei Lausanne. Dabei führt die A9 nördlich in Richtung Osten um die Stadt Lausanne herum. Weiter verläuft die A9 hoch über den Genfer See im Weinbaugebiet Lavaux bis nach Vevey. Hier geht die A12 Richtung Norden ab. Oberhalb von Montreux geht es weiter ins Rhonetal. Der tiefste Punkt der Strecke liegt bei Villeneuve VD (380 m ü.d.M.). Die Autobahn A9 quert bei Saint-Maurice VS die Rhone und wechselt vom Kanton Waadt in den Kanton Wallis. Im Wallis verläuft sie als Hauptverkehrsachse am Talboden durch das gesamte Rhonetal hoch bis vor Brig. Jetzt windet sich die Straße als Autostraße ab Glis über den Simplonpass und geht in die Hauptstraße 9 über und ist ab hier Teil der Nationalstraße 9.

Auf der gesamten Strecken wurden und müssen zahlreiche Kunstbauten entstehen. Dazu gehören vordergründig im Oberwallis und am Genfer See zahlreiche Tunnel. Oberhalb des Schlosses Chillon
steht landschaftsprägend ein Viadukt.

Ausbau und Geschichte der A9

Mehr als die Hälfte der 31 Kilometer langen Strecke Siders–Gamsen verläuft unterirdisch. Wegen vieler Verzögerungen soll das gesamte Oberwalliser Teilstücke erst nach 2030 betriebsbereit sein. Besonders aufwendig in der Planung und dem Bau gestaltet sich die Südumfahrung von Visp.

Im April 2018 wurde der 4,2 Kilometer lange Eyholztunnel, den östlichen Teil der Südumfahrung, in Betrieb genommen. Er gehört zu den längsten Tunneln der Autobahn A9. Der westliche Teil der Südumfahrung mit dem Tunnel Visp soll im Zeitraum 2022 bis 2026 schrittweise in Betrieb genommen werden. Für die Entstehung des Tunnel Visp wird der bestehende Vispertaltunnel ausgebaut. Die Autobahn A9 überquert zwischen dem Tunnel Visp und dem Eyholztunnel auf den parallel verlaufenden Staldbachbrücken die Vispa.
Die Umfahrung um Visp hat drei Anschlussstellen:

  • Im Gebiet Schwarzer Graben das Verzweigungssystem „Visp West“.
  • Die Vispertalerstrasse mit ihren unterirdischen Verzweigungskavernen – „Visp Süd“.
  • Im Gebiet der Stadtgemeinde Brig-Glis – „Visp Ost“.

Durch welche Kantone/Städte verläuft die Autobahn 9?

  • Waadt
  • Wallis

Streckenverlauf Autobahn 9 in der Schweiz

  • Kreisverkehr H9 E23
  • Autostraße A9
  • Ausfahrt 1 – Ballaigues
  • Ausfahrt 2 – Les Clées
  • Autostraßenende
  • Autobahn A 9
  • Ausfahrt 3 – Orbe
  • Abzweig 4 – Essert-Pittet A1 E25
  • Ausfahrt 5 – Chavornay
  • Ausfahrt 6 – La Sarraz
  • Ausfahrt 7 – Cossonay
  • Abzweig 8 – Villars-Ste-Croix A1 E23 E25 E62
  • Ausfahrt 9 – Lausanne-Blécherette
  • Ausfahrt 10 – Lausanne-Vennes H1
  • Tunnel Belmont 375 m
  • Ausfahrt 11 – Belmont
  • Abzweig 12 – La Croix
  • Tunnel Chauderon 210 m
  • Tunnel Flonzaley 715 m
  • Ausfahrt 13 – Chexbres
  • Abzweig 14 – La Veyre A12 E27
  • Ausfahrt 15 – Vevey
  • Ausfahrt 15 – Montreux
  • Tunnel Glion 1345 m
  • Ausfahrt 16 – Villeneuve
  • Ausfahrt 17 – Aigle H11
  • Ausfahrt 18 – Saint-Triphon
  • Ausfahrt 19 – Bex H21
  • Tunnel Arzillier 410 m
  • Ausfahrt 20 – Saint-Maurice H9 H21
  • Ausfahrt 21 – Martigny-Fully H9
  • Abzweig 22 – Grand Saint-Bernard A21 E27
  • Ausfahrt 23 – Saxon
  • Ausfahrt 24 – Riddes H9
  • Ausfahrt 25 – Conthey
  • Ausfahrt 26 – Sion-Ouest
  • Tunnel Galerie de Champsec
  • Ausfahrt 27 – Sion-Est
  • Ausfahrt 28 – Sierre-Ouest
  • Tunnel Ancien-Sierre – Plantzette 580 m
  • Tunnel Géronde 370 m
  • Ausfahrt 29 – Sierre-Est H9 E62
  • Autobahnende
  • Tunnel Gorwetsch 1705 m – (2030)
  • Tunnel Ermitage 380 m – (2030)
  • Tunnel Pfyngut 2115 m – (2030)
  • Ausfahrt – Leuk, Susten-West (2030)
  • Tunnel Susten 2070 m – (2030)
  • Autobahn A 9
  • Ausfahrt Leuk, Susten-Ost
  • Tunnel Turtmann 1150 m
  • Tunnel Flugplatz Turtmann 190 m
  • Ausfahrt Steg, Gampel-West
  • Autobahnende
  • Ausfahrt Raron (2026)
  • Tunnel Raron 920 m – (2026)
  • Ausfahrt Visp West (2026)
  • Tunnel Schwarzer Graben/Visp 2900 m – (2026)
  • Ausfahrt Vispertal
  • Tunnel Eyholz 4255/4231 m
  • Autobahn A 9
  • Ausfahrt Visp Ost H9 E62
  • Tunnel Gamsen 1021 m
  • Autobahnende
  • Autostraße 9
  • Abzweig 34 – Brig-Glis H9 H19
  • Tunnel Gstipf 215 m
  • Ausfahrt 35 – Brig Zentrum
  • Ausfahrt 36 – Ried-Brig
  • Autostraßenende, weiter auf H9 E62

Stau und Verkehr der Autobahn A 9

Im Jahr 2012 ereignete sich in einem Tunnelabschnitt in Siders ein schweres Busunglück mit vielen Toten. Angesichts dessen wird bis zum Jahr 2032 die Südumfahrung bei Visp mit einigen Tunneln ausgebaut. Diese Maßnahmen sollen den Verkehr in der Umgebung Visp entschärfen und demzufolge Staus entgegenwirken.